Honig vom Dach des Kunsthistorischen Museum Wien

5,95 8,95 

Seit dem Frühjahr 2014 sind 300.000 Bienen auf dem Dach des Kunsthistorischen Museums beheimatet. Wer denkt, dass Bienen in der Stadt nichts finden, der irrt. Im unmittelbaren Umfeld des Museums gibt es erstaunlich viel Nektarangebot: von den Rosensträuchern im Volksgarten, den Fliederbüschen am Heldenplatz, den Linden und Kastanienbäumen in den Alleen, bis zum alten Föhrenbestand rund um das Kunsthistorische Museum. Letzterer verleiht unserem Honig ein besonders feinwürziges Aroma. Und tatsächlich kommt – im Gegensatz zu vielen ähnlichen Produkten – nur das ins Glas, was unsere Bienen produziert haben. -> mehr erfahren!

Tipp 1:  Mit unsere Geschenkverpackung wird diese köstliche Honig-Spezialität zum ganz besonderen Geschenk!

Tipp 2:  Sie können den KHM-Honig bei Ihrem nächsten Besuch auch direkt im Museum-Shop erwerben: www.khm.at

Auswahl zurücksetzen

Zusätzliche Informationen

Geschmack

Dieser Blütenhonig ist äußerst facettenreich und hat eine besonders liebliche Note

Konsistenz und Farbe

Flüssige Konsistenz, kristalliert sehr langsam, Farbe Gold

Verwendung

Wirkt belebend und schmeckt facettenreich köstlich auf dem Frühstückssemmerl

Austria BIO Garantie

BIO ist für uns Überzeugungssache – wenn wir selbst das Beste erwarten, ist es nur selbstverständlich, dass wir auch den Bienen die besten Bedingungen bieten sollten. Eine biologische Betriebsweise schont die Bienen, hält sie gesund und garantiert Honig in höchster Qualität.